Akademie
 



Das maßgeschneiderte Weiterbildungsrezept


Der heutige Weiterbildungsmarkt richtet sich mit seinem Angebot an ein breites Spektrum von Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Profession. Während es bis vor einigen Jahren noch kein spezifisches Angebot gab, so bedient sich die Weiterbildungslandschaft heute schon längst anderer Methoden um ein vermeintliches Konzept für jeden Einzelnen zu entwickeln. Zielgruppen- und Milieuforschung versprechen ein genau abgestimmtes Programm zu entwickeln. Dabei überrollt die Weiterbildungsverbraucher oft eine Welle von Seminaren, Kursen, Materialien und Coaching-Angeboten und immer wieder taucht die Frage auf: Was brauche ich wirklich?

Ein maßgeschneidertes Weiterbildungsrezept ist eine auf den Einzelnen abgestimmte Mischung der Bereiche des Lebenslangen Lernens, welche je nach Ziel (z.B. Work-Life-Balance, Arbeitsmarktfähigkeit) benötigt wird. Ähnlich einem guten Kochrezept entscheiden Dauer und Art der Zubereitung, Zutaten und Gewürze auch hier über den Erfolg. Wissen und Fachkompetenzen sind Grundzutaten um eine Basis zu schaffen, soziale Kompetenzen die Gewürze. Versteht man Kompetenzentwicklung als eine Art Gewürzregal um genau im richtigen Moment die Kompetenz einzustreuen und so dem Essen die persönliche Note zu verleihen, wird deutlich, warum sich jeder Mensch sein ganz eigenes Rezept wünscht.